Sempachersee

SempacherseeLuzern

Der Sempachersee befindet sich im Kanton Luzern auf einer Höhe von 504 Metern über Meer. Mit einer Fläche von 14.5km2 ist er der grösste, vollständig auf Luzerner Kantonsgebiet liegende See und der vierzehntgrösste See der Schweiz. Rund um den See liegen die sieben Luzerner Gemeinden Sursee, Schenkon, Eich, Sempach, Neuenkirch, Nottwil und Oberkirch (im Uhrzeigersinn). Die Länge des Sempachersees beträgt rund 7.5km, bei einer Breite von knapp drei Kilometern.

Gespiesen wird der See vor allem von der Grossen und der Kleinen Aa, die am Südufer bei Sempach einfliessen. Im Norden, im Gebiet Seehüseren, entwässert die Suhre/Sure den See.

Ein Rundweg führt in knapp zwanzig Kilometern rund um den Sempachersee. Dieser führt vor allem auf der westlichen Seeseite meist direkt dem Ufer entlang.

Baden im Sempachersee

In den heissen Sommermonaten ist der grösste Luzerner See ein beliebtes Badeziel. Fast jedes Dorf rundherum verfügt über eine Badi am Sempachersee, ausser Oberkirch, da das dortige Ufer unter Naturschutz steht beziehungsweise in Privatbesitz ist. Wer also nicht wild baden will, der findet Strandbäder an den folgenden Orten:

• Eich (Seebad Eich)
• Nottwil (Seebad Nottwil)
• Schenkon (Badi Schenkon)
• Sempach (Seebad Sempach)
• Sursee (Strandbad Sursee)

Wassersport am Sempachersee

Zahlreiche Wassersportarten werden im schönen See ausgeübt. Am meisten sieht man Kanufahrer, Stand-up-Paddler und Windsurfer auf dem See. Im sogenannten Caribbean Village in Nottwil liegt die Windsurfschule Sempachersee. In Sempach können zudem Pedalos und Ruderboote für einen gemütlichen Ausflug gemietet werden.

Fischen im Sempachersee

Im See gilt das Freiangelrecht. Das heisst, im Sempachersee darf ohne Bewilligung und kostenlos gefischt werden. Trotzdem gilt es, die nationalen und kantonalen Bestimmungen zur Fischerei zu beachten.

Weitere Artikel zum Sempachersee

Bildergalerie

Wetter am Sempachersee

Mi

-2° | 2°

Do

-6° | -1°

Fr

-8° | -2°

Sa

-7° | -3°

So

-1° | 2°

Karte Sempachersee

Fakten zum Sempachersee

Geografie und Lage

Fläche:
14.5 km2
Meter über Meer:
504 m ü. M.
Maximale Tiefe:
87 m

Wichtige Infos

  • Grösster, vollständig im Kanton Luzern liegender See

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Aktivitäten / Attraktionen

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Sempachersee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Wer kennt sie alle, die 50 grössten Seen der Schweiz? Wohl niemand. Denn unter den flächenmässig grössten Gewässern gibt es wohl die eine oder andere Überraschung - Sei es durch die nicht erwartete Grösse oder durch den Ranglistenplatz.

Weiterlesen

Die Schweiz ist nicht nur ein Land der Seen, auch an Inseln ist sie reich. Ob bewohnt oder der Natur überlassen, mit dem Schiff erreichbar oder über eine Brücke, felsig oder praktisch flach - die Schweizer Inseln bieten einiges an Vielfalt.

Weiterlesen

Für viele Schwimmbegeisterte ist die Seeüberquerung in ihrem See das Highlight eines jeden Sommers. Mittlerweile findet man solche Veranstaltungen in vielen Schweizer Seen. Eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise ein ebensolches Erscheinen lohnt sich allemal.

Weiterlesen