Die Stauseen im Kanton Bern

Ein Grossteil der Berner Stau- und Speicherseen befindet sich im Berner Oberland. Gerade im Grimselgebiet gibt es einige solche. Mit dem Wohlensee und den Stausee Niederried liegen aber auch zwei Seen im Mittelland. Beide stauen die Aare westlich von Bern zu Stauseen. In der Gemeinde Guttannen sind gleich vier Stauseen zu finden, in Innertkirchen deren zwei. Der flächenmässig grösste Berner Stausee ist der Wohlensee, während der Grimselsee über den grösseren Inhalt verfügt.

Liste der Berner Stau- und Speicherseen

Die folgende Auflistung zeigt die Berner Staugewässer. Mit einem Klick auf die Seen werden weitere Informationen ersichtlich.

StauseeGemeinde(n)Höhe über MeerBetreiber
ArnenseeGsteig bei Gstaad1'542 m ü. M.Société Romande d'Electricité
EngstlenseeInnertkirchen1'851 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
GelmerseeGuttannen1'849 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
GrimselseeGuttannen1'908 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
MattenalpseeInnertkirchen1'875 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
Niederried StauseeGolaten, Kallnach, Radelfingen461 m ü. M.BKW
OberaarseeGuttannen2'303 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
RäterichsbodenseeGuttannen1'767 m ü. M.Kraftwerke Oberhasli AG
WohlenseeBern, Frauenkappelen, Mühleberg,
Kirchlindach, Wohlen bei Bern
481 m ü. M.BKW