Seealpsee

Der bekannte Seealpsee liegt im Alpsteingebiet auf einer Höhe von 1141 Metern über Meer oberhalb des Dorfes Wasserauen. Er gehört zur Appenzell Innerrhoder Gemeinde Schwende. Der idyllische Bergsee im Alpsteingebiet wird vom Schwendibach gespiesen, welcher am nördlichen Zipfel des Sees gleichnamig wieder abfliesst. Die maximale Tiefe des Bergsees beträgt etwa 15 Meter. Den Namen erhält der See von der sogenannten Seealp. Den Seealpsee kann man am Ufer entlang in einer Dreiviertelstunde auf wunderschönen Alpwiesen umrunden. Im Sommer ist das kühle Bad im Seealpsee ein wohltuende und oft genutzte Möglichkeit, sich zu erfrischen. In den warmen Monaten können auch Ruderboote gemietet werden.

Verpflegungsmöglichkeiten am Seealpsee

Am Appenzeller Bergsee befinden sich gleich zwei Berggasthäuser (Berggasthaus Seealpsee und Restaurant Forelle), die sich um Speis und Trank kümmern. Die Bergwirtschaften liegen am Nordufer des Sees, an der Wegstrecke von Wasserauen. In beiden Gasthäusern am Seealpsee kann auch übernachtet werden.

Seealpsee als Fotosujet

Bilder des Seealpsees sind bekannte Fotosujets, spiegelt sich doch im klaren Wasser des Bergsees die eindrückliche Appenzeller Bergwelt inklusive dem Säntis. Dieses Sujet prangt zudem auf der Flasche der lokalen Biermarke („Quöllfrisch“).

Fischen im Seealpsee

Auch Fischer können am Seelapsee ihrem Hobby frönen. Im See fängt man Forellen. Die Angelsaison beginnt im Mai und endet September. Angelpatente können bei der Appenzeller Verwaltung gelöst werden, sofern man im Besitz eines Fischereipatent ist.

Anreise zum Seealpsee

Den Seealpsee erreicht man nur zu Fuss, der motorisierte Verkehr ist nur für Älpler und andere authorisierte gestattet. Am einfachsten in einer knappen Stunde vom Bahnhof Wasserauen auf einem asphaltierten Weg. Verschiedene andere, längere Wanderwege im Alpsteingebiet führen ebenfalls am Seealpsee vorbei.

Bildergalerie

Wetter am Seealpsee

Di

3° | 13°

Mi

3° | 14°

Do

5° | 16°

Fr

6° | 12°

Sa

1° | 7°

Fakten zum Seealpsee

Aktivitäten / Attraktionen am Seealpsee

Diskussion

Die Diskussion über den Seealpsee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Schweiz, ein Land der Berge. Und hunderten von grösseren und kleineren Bergseen. Oft sind sie von atemberaubender Schönheit, eingebettet in liebliche Alpweiden oder steilen Berglandschaften. Jeder Bergsee und jedes Bergseelein hat seine Eigenheiten.

Weiterlesen

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus sowie St. Gallen verfügen in ihren Voralpenlandschaften über einige der beliebtesten Bergseen der Schweiz. So befinden sich beispielsweise der Seealpsee und der Fälensee im Säntisgebiet oder der Schönenbodensee und der Schwendisee im Toggenburg.

Weiterlesen