Zugersee

Zugersee

Der Zugersee ist der neuntgrösste See der Schweiz. Mit einer Seefläche von 38,4 km2 ist er somit nur unwesentlich kleiner als der Bielersee aber beispielsweise grösser als der Brienzersee. Der Zentralschweizer See liegt auf einer Höhe von 413 Metern über Meer in den Kantonen Zug, Schwyz und Luzern, wobei der Zuger Anteil am See knapp zwei Drittel beträgt. Um den See liegen die Zuger Gemeinden Risch, Hünenberg, Cham, Zug und Walchwil. Die südlichen Anrainergemeinden sind Arth und Küssnacht im Kanton Schwyz sowie Meierskappel im Kanton Luzern.

Die Länge des Zugersees beträgt in Nord-Süd-Richtung von Cham nach Arth knapp 14km. Der See ist maximal 4,6km breit, wobei die Ost- und Westufer bei der Halbinsel Chiemen nur rund einen Kilometer voneinander getrennt sind. Diese Seeenge wird bei der alljährlich stattfindenden Zugersee-Überquerung durchschwommen. Die tiefste Stelle des Zugersees liegt im südlichen Teil bei Walchwil und beträgt knapp 200m.

Der Hauptzufluss ist die vom Ägerisee her kommende Lorze, die westlich der Stadt Zug in den See fliesst. Daneben münden diverse kleine Bäche in den See, so beispielsweise die Rigiaa, der Rufibach oder der Wihelbach. Bei Cham fliesst wiederum die Lorze aus dem Zugersee. Der südwestlich gelegene Vierwaldstättersee ist bei Küssnacht nur gut zwei Kilometer vom Zugersee entfernt.

Baden im Zugersee

Für den gelungenen Badespass sorgen in den warmen Monaten die Strandbäder am Zugersee. Rund um den See sind 13 Strandbäder und Badeplätze zu finden. Von gut ausgebaut mit Restauration bis zu ruhiger Liegewiese mit FKK und Feuerstelle, hier findet jeder Liebhaber des Zugersees sein Plätzchen. Die Seebäder befinden rund um den See verteilt sowohl im Zuger Seeteil als auch im Schwyzerischen. Badis gibts an den Orten Arth, Buonas, Cham, Hünenberg, Immensee, Oberwil, Risch, Walchwil und Zug. Die einzige offizielle Nacktbadestelle befindet sich vor der Stadt Zug.

Die Zugersee Schifffahrt

In den Sommermonaten wird auf dem Zugersee die Kursschifffahrt angeboten. Von der Zugersee Schifffahrtsgesellschaft werden neun Schiffsstationen angelaufen. Eine Schifffahrt von Nord nach Süd („Zug Bahnhofsteg“ bis „Arth am See“) dauert etwas mehr als eine Stunde. Von der Schifffahrtsgesellschaft werden die drei Schiffe „MS Zug“, „MS Rigi“ und „MS Schwyz“ eingesetzt. Alle Schiffe werden auch für Spezialfahrten eingesetzt und sind für Privatfahrten mietbar.

Anreise und Erreichbarkeit

Die Nord-, Süd- und Ostseite des Zugersees sind sehr gut erschlossen. Hier verläuft die S-Bahn der Zuger Verkehrsbetriebe praktisch am Zugerseeufer entlang und der Weg zum Ufer ist meist nicht lang. Auf der Westseite ist das Seeufer dagegen oft verbaut, in Privatbesitz, in einem Schutzgebiet gelegen oder ÖV und Strassen verlaufen weitab vom See.

Bildergalerie

Wetter am Zugersee

So

9° | 16°

Mo

6° | 10°

Di

7° | 14°

Mi

6° | 16°

Do

8° | 18°

Karte Zugersee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Zugersee

Fakten zum Zugersee

Geografie und Lage

Fläche:
38.41 km2
Meter über Meer:
413 m ü. M.
Maximale Tiefe:
198 m

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Aktivitäten / Attraktionen

Restaurants am Zugersee

Segelschule Zugersee

Segeln lernen auf dem Zugersee in Zug. Schnuppersegeln, Ausbildung, Gruppenkurse und Privatunterricht bei ZugSailing.

https://www.zugsailing.ch/de

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Zugersee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Wer kennt sie alle, die 50 grössten Seen der Schweiz? Wohl niemand. Denn unter den flächenmässig grössten Gewässern gibt es wohl die eine oder andere Überraschung - Sei es durch die nicht erwartete Grösse oder durch den Ranglistenplatz.

Weiterlesen

Die Schweiz ist nicht nur ein Land der Seen, auch an Inseln ist sie reich. Ob bewohnt oder der Natur überlassen, mit dem Schiff erreichbar oder über eine Brücke, felsig oder praktisch flach - die Schweizer Inseln bieten einiges an Vielfalt.

Weiterlesen

Was gibt es Schöneres als eine Schifffahrt auf einem See. Das sagen sich jedes Jahr tausende von Ausflüglern, die sich eine Ausfahrt auf einem See gönnen. Ob als Abkürzung einer Wanderung, einer Überfahrt ans andere Ufer oder einem Ausflug mit dem Dampfschiff - die Schifffahrtsgesellschaften sind fester Bestandteil des Freizeitangebots.

Weiterlesen