Die beliebtesten Bergseen der Innerschweiz

In der Innerschweiz verfügen vor allem die Bergkantone Uri, Nid- und Obwalden sowie Schwyz über eine grössere Anzahl an Bergseen. Vielen mag der Melchsee durch das gleichnamige Skigebiet ein Begriff sein. Doch die Region bietet noch viele weitere Bergseeperlen wie den Bannalpsee, den Seelisbergsee, den Golzerensee oder den Arnisee.

Die Liste der beliebtesten Bergseen in der Innerschweiz

Die nachfolgende Liste bietet einen Überblick über die wohl beliebtesten Berg- und Alpseen in den Innerschweizer Kantonen.

SeenameKantonGemeindeHöhe über Meer
ArniseeURGurtnellen1'369 m ü. M.
BannalpseeNWWolfenschiessen1'587 m ü. M.
EiseeOWGiswil1'895 m ü. M.
EugeniseeOWEngelberg1'916 m ü. M.
GlattalpseeSZMuotathal1'853 m ü. M.
GolzerenseeURSilenen1'411 m ü. M.
HärzliseeOWEngelberg1'861 m ü. M.
LuterseeNWWolfenschiessen1'703 m ü. M.
MelchseeOWKerns1'891 m ü. M.
OberalpseeURAndermatt2'027 m ü. M.
Seelisberg SeeURSeelisberg738 m ü. M.
SpilauerseeURSisikon1'837 m ü. M.
SpillauiseeURSilenen2'231 m ü. M.
Sunnig Grat SeeliURGurtnellen1'960 m ü. M.
TannenseeOWKerns1'976 m ü. M.
TrübseeNWWolfenschiessen1'764 m ü. M.