Strandbad Thun

Das Strandbad Thun ist die wohl grösste Badi am Thunersee. Ob Seezugang, Schwimmbecken oder Sprungturm – Badegäste finden hier alles was ihr Herz begehrt.

Infrastruktur

Das “Strämu” von Thun liegt im Quartier Lachen direkt neben dem Fussballstadion. Die Aussicht auf den See und die Bergwelt sind wunderbar.

Im weitläufigen Thuner Strand- und Freibad gibt es eine gut gepflegte, grosse Liegewiese und einen schönen Uferbereich um in den See zu kommen. Weiter findet man ein 50m- sowie ein 25m-Schwimmbecken, ein Nichtschwimmerbecken und ein gedecktes Planschbecken für die Kleinsten. Vom Sprungbecken gelangt man mit einem Sprung von den Sprungbrettern oder dem Sprungturm (10m). Für Spiel und Spass gibt es in der Badi Thun eine Wasserrutschbahn, ein Beachanlage (Volley/Soccer), Tischtennistische und mehrere Spielmöglichkeiten für Kinder.

Schliessfächer, Sonnenschirme und Liegestühle können gemietet werden.

Verpflegung

Das zweistöckige Strandbad Restaurant Thun (Selbstbedienungsrestaurant) verpflegt Wasserratten und Sonnenhungrige mit wechselnden Tagesmenüs, verschiedenen Salaten und Sandwiches. Daneben gibt es eine grosse Auswahl an Süssem (Kuchen, Glaces, Gebäck).

Öffnungszeiten

Die Badi Thun ist von Anfang Mai bis Mitte September geöffnet. In der Hochsaison (Juni-August) sind die täglichen Öffnungszeiten von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr, in der Vor- und Nachsaison und an Feiertagen am Abend etwas verkürzt (19.00 Uhr).

Anreise

Mit dem Stadtbus fährt man bis zur Station “Strandbad”. Von dort noch circa 100m zu Fuss bis zur Badi. Einige gebührenpflichtige Parkplätze gibt es vor dem Badieingang.

Die weiteren Badeplätze am Thunersee gibts im folgenden Artikel: Thunersee-Strandbäder