Strandbad Bäch

Klein aber fein heisst es in der Badi Bäch am Zürichsee. Hier geniesst man eine kühle Erfrischung zwischen den Villen ringsherum.

Infrastruktur

Das heimelige Strandbad Bäch im Kanton Schwyz befindet sich in einer kleinen Bucht westlich der Bächau. In der Bächer Badi gibt es keine Badeaufsicht dafür einen Sandstrand, Flosse im See und der Eintritt ist kostenlos.

Die Badi verfügt über eine Liegewiese und ein Holzsteg führt Schwimmer vom Ufer in den See. Für Kinder bietet das Seebad einen Spielplatz, ein Kinderplanschbecken und einen Pingpong-Tisch.

Verpflegung

Im kleinen Strandbad Bäch gibt es ein Badi-Restaurant. Dieses bietet unter anderem die feinen Badi-Klassiker wie Schnipo, Fischknusperli oder Fitnessteller an. Auch Süsses (z.B. Nussgipfel, Glace) und Getränke stehen  im Angebot.

Öffnungszeiten

Die Badesaison im Bächer Strandbad dauert von Anfang Mai bis September. Bei guter Witterung ist das Seebad täglich von 10.00 bis 19.00 geöffnet; während den Sommerferien gar etwas länger.

Anreise

Zu Fuss vom Bahnhof Bäch gelangt man in 10 Minuten zum Strandbad (in Richtung Pfäffikon). Für Autofahrer gibt es einige Parkplätze vor der Badi.

Hier findet man die Liste aller Strandbäder am Zürichsee. Weitere spannende Informationen zum See selbst gibt’s hier: Der Zürichsee