Webereggweiher

Der Webereggweiher liegt im Dorf Goldingen in der Gemeinde Eschenbach im Kanton St. Gallen direkt an der Zürcher Kantonsgrenze. Der versteckte Weiher liegt auf einer Höhe von 769 Metern über Meer.

Der Webereggweiher ist ein künstlich angelegter Weiher, der zu Zeiten der Industrialisierung und dem Betrieb vieler Textilfabriken im zürcherischen Wald als Wasserspeicher für die Energieproduktion diente. Im Jahr 2021 wählte François Pirot den Weiher übrigens als Drehort für eine 10-minütige Szene in seinem Film «La vie dans les bois» aus. Am Seelein, das mitten im Wald oberhalb des Sageraintobels liegt, gibt es eine Feuerstelle und ein Bänkli zum Verweilen. Zu Fuss erreicht man den Weiher vom Sagenraintobel her über einen schmalen Pfad durch den Wald.

Alternative Namen

Wäbereggweiher

Bildergalerie

Wetter am Webereggweiher

Fr

6° | 17°

Sa

6° | 19°

So

9° | 21°

Mo

11° | 16°

Di

8° | 10°

Karte Webereggweiher

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Webereggweiher

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Webereggweiher hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.