Strandbad Oberrieden am Zürichsee

Das Strandbad in Oberrieden am Zürichsee lässt sich am besten als klein aber fein beschreiben. Wahrscheinlich eine der schönsten Badis am linken Zürichsee-Ufer und vor allem kinder- und familienfreundlich.

Badi Oberrieden Zürichsee

Infrastruktur

Das Seebad in Oberrieden liegt nur wenig südlich des Bahnhofs und der Schiffsanlegestelle. Es bietet eine grössere Liegewiese mit mehreren stolzen Bäumen, einen kleinen Sandstrand und mehrere Sportmöglichkeiten. So finden die Badegäste hier Tischtennis-Tische, ein Volleyball-Feld auf Rasen, Töggelikästen, Flosse im See und darauf ein Sprungbrett. Die Kinder erfreuen sich an der Rutschbahn ins Wasser, am Planschbecken und dem Spielplatz. Liegestühle, Sonnenschirme und Kästchen können gemietet werden.

Strandbad Oberrieden Zürichsee

Verpflegung

In der Badi Oberrieden wird man im Badikiosk von der Abreise AG verpflegt. Hungrigen Schwimmern werden hier Tapas, Spezialitäten vom Grill, Salate und Snacks angeboten. Das Strandbad ist explizit “pommesfrei”.

Öffnungszeiten

Das Oberrieder Strandbad ist zwischen Mai und September geöffnet. In der Hauptsaison (Juni, Juli und August) öffnet die Badi von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr ihre Tore, in der Nebensaison jeweils eine öffnet sie eine Stunde später und schliesst eine Stunde früher.

Anreise

Von der Schiffsanlegestelle Oberrieden erreicht man das Seebad in fünf Minuten zu Fuss, vom Bahnhof in rund zehn Minuten. Parkplätze (kostenpflichtig) befinden sich direkt vor der Badeanlage.

Weitere spannende Informationen zum Zürichsee selbst gibt’s hier: https://www.schweizersee.ch/zuerichsee/