Strandbad Buochs Ennetbürgen

Das grosse Strandbad Buochs-Ennetbürgen am Vierwaldstättersee liegt zwischen den beiden Gemeinden neben dem Buochser Hafen und bietet Badespass für Gross und Klein.

Infrastruktur

In der Badi Buochs-Ennetbürgen sonnt man sich auf einer grossangelegten, mit Bäumen gespickten Liegewiese und geniesst ein mediterrane Feeling am Sandstrand des Vierwaldstättersees. Mehrere Stege helfen beim Einstieg ins Wasser. Im See liegen ein Floss, ein Sprungturm (3m- und 5m-Sprungbretter) sowie Wasserspielzeuge.

Das Nidwaldner Seebad bietet weiter einen grossen Kinderspielplatz, ein Kinderplanschbecken, ein Beachvolleyball-Feld sowie eine gut eingerichtete Grillstelle mit Sitzplätzen. Auch Schach, Billard, Boccia, Tischtennis, Tischfussball und Mühle können in der Badi gespielt werden.

Das Seebad vermietet Liege- und Sonnenstühle sowie Sonnenschirme.

Verpflegung

Im Strandbad sorgt sich ein Badi-Beizli um das Wohl der Badegäste. Auf einer teils gedeckten Terrasse geniessen die hungrigen Schwimmer verschiedene Menüs, klassische Strandbad-Gerichte oder natürlich ein wohlverdientes Glace.

Öffnungszeiten

Das Buochser Strandbad ist jeweils zwischen Mitte Mai und Mitte September geöffnet. Ausser an regnerischen Tagen, wenn die Badi geschlossen bleibt, ist das Bad jeweils von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison (Juli und August) gar von 9.00 Uhr bis 20.00.

Das Restaurant bleibt wetterunabhängig während der ganzen Badesaison geöffnet.

Anreise

Die Badi verfügt über eine “eigene” Bushaltestelle (Ennetbürgen, Strandbad). Von dieser läuft man nur noch wenige Meter bis zu Bad und See. Die Anreise ist auch per Schiff möglich. Sowohl die Anlegestellen in Buochs wie auch diejenige in Ennetbürgen liegen rund 600m vom Strandbad entfernt. Vor dem Seebad gibt es genügend Parkplätze.

Der Beitrag „Strandbäder am Vierwaldstättersee“ bietet einen Überblick über alle weiteren Badis rund um den See.