Schwarzsee (Zermatt)

Der Zermatter Schwarzsee liegt auf 2550 Metern über Meer in einer Mulde am Fusse des Matterhorns. Er dient denn auch oft als Ausgangspunkt für die Besteigung des berühmtesten Berges der Schweiz. Wer nach erfolgreicher Besteigung zurückkehrt, dankt oft in der am Schwarzsee liegenden Kapelle „Maria zum Schnee“. Am Bergsee geniesst man zudem den prachtvollen Blick über das Dorf Zermatt. Im Winter liegt der See mitten im Skigebiet.

Gleich beim Bergsee befindet sich die gleichnamige Bergstation des Matterhorn Express, welcher von Zermatt via Furi hochfährt. Den Bergsee erreicht man in fünf Minuten ab der Bergstation.

Wetter am Schwarzsee (Zermatt)

Mo

-6° | -0°

Di

-10° | -4°

Mi

-6° | 1°

Do

-5° | -0°

Fr

-2° | 3°

Karte Schwarzsee (Zermatt)

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Schwarzsee (Zermatt)

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Schwarzsee (Zermatt) hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Lej Nair, Schwarzsee, Lago Nero, Lac Noir - jede Sprachregion hat seine schwarzen Seen. Insgesamt findet man auf Schweizer Boden mehr als zwei Dutzend solche Seen oder Weiher. Die Namensherkunft ist unklar und so ist ungewiss, denn die wenigsten Gewässer verfügen über schwarz schimmerndes Wasser..

Weiterlesen

Der Kanton Wallis als Gebirgskanton ist mit einer Vielzahl an Bergseen gesegnet. Ob gross oder klein, natürlich oder gestaut - südlich des Lötschbergtunnels gibt es für jeden Geschmack einen tollen Bergsee.

Weiterlesen