Schwarzsee (Vilters)

Schwarzsee (Vilters)

Der Schwarzsee ist ein Bergsee in der St. Galler Gemeinde Vilters-Wangs. Er liegt im Pizolgebiet umgeben von Schwarzkopf, Schwarzseehörnern und Schwarzhörnern auf einer Höhe von 2371 Metern über Meer. Aus dem Bergseelein fliesst der Prechtbach. Der Schwarzsee ist nach dem Wangsersee, dem Wildsee und dem Schottensee der vierte See auf der bekannten 5-Seen-Wanderung.

Nicht zu verwechseln ist der St. Galler Schwarzsee mit dem viel grösseren und bekannteren Schwarzsee im Kanton Freiburg oder demjenigen in der Gemeinde Quarten (Schwarzsee Quarten).

Bildergalerie

Wetter am Schwarzsee (Vilters)

Fr

-1° | 10°

Sa

-5° | 12°

So

-6° | 11°

Mo

-6° | 5°

Di

-5° | 1°

Karte Schwarzsee (Vilters)

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Schwarzsee (Vilters)

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Schwarzsee (Vilters) hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Lej Nair, Schwarzsee, Lago Nero, Lac Noir - jede Sprachregion hat seine schwarzen Seen. Insgesamt findet man auf Schweizer Boden mehr als zwei Dutzend solche Seen oder Weiher. Die Namensherkunft ist unklar und so ist ungewiss, denn die wenigsten Gewässer verfügen über schwarz schimmerndes Wasser..

Weiterlesen

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus sowie St. Gallen verfügen in ihren Voralpenlandschaften über einige der beliebtesten Bergseen der Schweiz. So befinden sich beispielsweise der Seealpsee und der Fälensee im Säntisgebiet oder der Schönenbodensee und der Schwendisee im Toggenburg.

Weiterlesen