Schönenbodensee

SchönenbodenseeSt. Gallen

Der Schönenbodensee befindet sich eingebettet in eine liebliche Weidelandschaft etwas ausserhalb des Dorfzentrums von Wildhaus im Kanton St. Gallen. Der wunderschöne Toggenburger Bergsee liegt unterhalb des Gulmen auf einer Höhe von 1098 Metern über Meer. Das Naturseelein ist etwa 130m lang und 80m breit und wird von Westen her vom Bach „Simmi“ gespiesen. Die Simmi fliesst am Ostufer auch wieder aus dem Moorsee aus. Das ganze Flachmoor um den Schönenbodensee ist ein Schutzgebiet. Ein Schilfgürtel säumt praktisch rundherum das Ufer des Natursees. Der Wildhauser See ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Biker und natürlich Badegäste. Vom See aus hat man einen prächtigen Ausblick auf die Toggenburger Berglandschaft inklusive den Churfirsten.

Im Sommer fand jeweils ein Musikfestival auf dem Gelände des Strandbads statt.

Badi Schönenbodensee

Im Schönenbodensee kann gebadet werden. Die Badi Schönenbodensee lockt mit einer grossen Liegewiese, einem Holzsteg und Floss im See und einem abgegrenzten Nichtschwimmerbereich. Im Naturseebad gibt es auch eine frei benützbare Feuerstelle und eine Pedalovermietung. Die Badibeiz verpflegt die hungrigen Gäste in den Sommermonaten.

Anreise zum Schönenbodensee

Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man bis zur Station Post Wildhaus. Von dort führt ein halbstündiger Spaziergang an der Gondelbahn auf die Gamplüt vorbei zum Natursee im Schönenboden. Viele Wanderungen im Alpsteingebiet zweigen auf dem Weg zum Schönenbodensee ab. Für Autofahrer stehen Parkplätze bereit.

Alternative Namen

Schönebodensee

Bildergalerie

Partner der Seen im Kanton St. Gallen

Wetter am Schönenbodensee

So

14° | 24°

Mo

14° | 24°

Di

13° | 20°

Mi

13° | 21°

Do

12° | 17°

Karte Schönenbodensee

Fakten zum Schönenbodensee

Geografie und Lage

Fläche:
0.01 km2
Meter über Meer:
1098 m ü. M.
Maximale Tiefe:
4 m

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Aktivitäten / Attraktionen

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Schönenbodensee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Die Schweiz, ein Land der Berge. Und hunderten von grösseren und kleineren Bergseen. Oft sind sie von atemberaubender Schönheit, eingebettet in liebliche Alpweiden oder steilen Berglandschaften. Jeder Bergsee und jedes Bergseelein hat seine Eigenheiten.

Weiterlesen

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus sowie St. Gallen verfügen in ihren Voralpenlandschaften über einige der beliebtesten Bergseen der Schweiz. So befinden sich beispielsweise der Seealpsee und der Fälensee im Säntisgebiet oder der Schönenbodensee und der Schwendisee im Toggenburg.

Weiterlesen

Die Badi am Schönenbodensee in Wildhaus eignet sich perfekt für eine kühle Erfrischung nach einer Wanderung im oberen Toggenburg oder im Alpsteingebiet. Im Strandbad am Schönenbodensee in Wildhaus badet man inmitten der prächtigen Toggenburger Naturlandschaft.

Weiterlesen