Schifffahrt auf dem Lac de Joux

Im wunderschönen Lac de Joux im Waadtländer Jura verkehrt von Juni bis September ein Ausflugsschiff. Ein idealer Abschluss einer Wanderung im Vallée de Joux am Westende der Schweiz.

Das Schiff und die Schifffahrtsgesellschaft

Die „Compagnie de navigation sur le lac de Joux“ (NLJ) ist die Betreiberin der Schifffahrt auf dem Lac de Joux. Sie verkehrt mit dem dieselbetriebenen Holzschiff „Caprice II“ auf dem Waadtländer See – und dies bereits seit mehr 40 Jahren. Zuvor verkehrte das Schiff, welches Platz für 40 Personen bietet, auf dem Rhein. Normalerweise liegt die Caprice II im Hafen von Le Pont vor Anker.

Das Schiff Caprice der Compagnie de Navigation du Lac du Joux

Das Schiff Caprice der Compagnie de Navigation du Lac du Joux

Fahrzeiten und Schiffsanlegestellen

Das Schiff verkehrt im Juli und im August täglich auf dem See. In den Monaten Juni und September besteht der Schiffsbetrieb nur Samstags und Sonntags. Es werden die Stationen Le Pont, Les Bioux und Le Rocheray angelaufen. Eine Rundfahrt um den See dauert mit einer kleinen Pause in Le Rocheray rund eineinhalb Stunden. Der Fahrplan sieht wie folgt aus:

  • Le Pont ab 15.30 Uhr
  • Le Rocheray an 16.00 Uhr
  • Le Rocheray ab 16.20 Uhr
  • Les Bioux an 16.25 Uhr (Halt auf Verlangen)
  • Le Pont an 17.00 Uhr

Reservationen für die Kursfahrten sind nicht möglich. Das Schiff kann aber für Spezialfahrten von Gruppen gemietet werden.

Lac de Joux im Waadtländer Jura

Lac de Joux im Waadtländer Jura

Weitere Informationen zur Schifffahrt auf dem Lac de Joux bietet die Webseite der Compagnie de Navigation sur le lac de Joux.