Lej MarschGraubünden

Der Lej Marsch, Marschsee auf Deutsch, liegt in der Nähe des Dorfes Champfèr im Oberengadin auf 1810 Metern über Meer. Aus dem rätoromanischen übersetzt bedeutet „Marsch“ abgestanden beziehungsweise faul – Lej Marsch heisst also abgestandener See.
Zu- und Abfluss des kleinen Bergsees ist der San Gian Bach, welcher kurz nach verlassen des Sees in den Inn mündet. Der Moorsee ist rund 100m breit und 50m lang. Südlich beziehungsweise südöstlich befinden sich der Champfèrsee, der Lej Nair/Schwarzsee und der Silvaplanersee in unmittelbarer Nähe. Das Gebiet um den idyllischen Marschsee ist bewaldet.

Baden Im Lej Marsch

Der Lej Marsch in ein beliebter Badesee und touristisch gut erschlossen. Neben Toiletten und Duschen stehen den Ausflüglern einige Grillplätze zur Verfügung. Am nördlichen Ufer des Lej Marsch befindet sich ein Sandstrand. Ein Restaurant und ein Kiosk sorgen in den Sommermonaten für Speis und Trank. Ein Floss ladet Schwimmer zum Sonnenbaden ein. Das Baden im Marschsee ist nicht beaufsichtigt.

Alternative Namen

Marschsee

Bildergalerie

Wetter am Lej Marsch

So

-9° | -8°

Mo

-8° | -2°

Di

-8° | -0°

Mi

-7° | -2°

Do

-22° | -8°

Karte Lej Marsch

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Lej Marsch hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Der Kanton Graubünden verfügt als Bergkanton über eine grosse Anzahl an Bergseen. Darunter befinden sich solch prachtvolle wie der Cauma- oder der Crestasee, welche wiederholt zu den schönsten Bergseen der Schweiz gewählt wurden. Aber auch andere Bergseen haben durchaus ihre Reize und lassen sich gerne erkunden.

Weiterlesen

Im Stazersee geniesst man das erfrischende Bad im Moorsee nach einer Wanderung in der schönen Oberengadiner Bergwelt. Der Badesee ist um einiges wärmer als die grossen Seen der Engadiner Seenplatte, heizt er sich doch im Sommer auf bis zu 20 Grad auf.

Weiterlesen