Canovasee (Leg da Canova)Graubünden

Der Canovasee (rätoromanisch: „Leg da Canova“) befindet sich in der Bündner Gemeinde Domleschg zwischen den beiden Dörfern Almens und Paspels. Der Badesee liegt auf einer Höhe von 777 Metern über Meer und ist knapp 200m lang und 100m breit. Sowohl Zu- als auch Abfluss des Seeleins sind unterirdisch.

Baden im Canovasee

Im Sommer wird der Leg da Canova zum Naturbadesee. Der Eintritt ist kostenpflichtig und die Badesaison dauert je nach Wetterverhältnissen von Mai bis September. Die Wassertemperatur im Canovasee kann in heissen Sommern weit über 20° steigen. Der Badeplatz verfügt über eine grosse Liegewiese, Umkleidekabinen und Toiletten. Verpflegung bietet sowohl ein Badi-Kiosk oder eine Grillstelle. Abseits des Badeplatzes, im hinteren Bereich des Sees dürfen auch Hunde baden. Ohne Bewilligung, beziehungsweise einem Eintrittsticket, ist das Baden im Canovasee verboten.

Anreise zum Canovasee

Von der Bushaltestelle „Paspels, Dorf“ erreicht man den Canovasee in rund zehn Minuten zu Fuss (noch näher ist die Haltestelle „Paspels, Schulhaus“). Autofahrer finden Parkplätze direkt beim Dorfschulhaus.

Alternative Namen

Leg da Canova

Bildergalerie

Wetter am Canovasee (Leg da Canova)

Sa

-6° | 4°

So

-8° | 0°

Mo

-10° | -5°

Di

-10° | -3°

Mi

-7° | -2°

Karte Canovasee (Leg da Canova)

Fakten zum Canovasee (Leg da Canova)

Geografie und Lage

Fläche:
15 km2
Meter über Meer:
777 m ü. M.
Maximale Tiefe:
10 m

Wichtige Infos

  • Naturbadesee

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Canovasee (Leg da Canova) hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Der Kanton Graubünden verfügt als Bergkanton über eine grosse Anzahl an Bergseen. Darunter befinden sich solch prachtvolle wie der Cauma- oder der Crestasee, welche wiederholt zu den schönsten Bergseen der Schweiz gewählt wurden. Aber auch andere Bergseen haben durchaus ihre Reize und lassen sich gerne erkunden.

Weiterlesen

Baden im Bergkanton Graubünden? Im Kanton gibt es über 300 Seen und schweizersee.ch stellt die Bündner Badeseen und die Badeplätze beziehungsweise Strandbäder an den Seen im Kanton Graubünden kurz vor.

Weiterlesen