Lai Barnagn

Lai Barnagn

Der Lai Barnagn ist ein Badesee im Dorf Savognin im Kanton Graubünden. Er liegt auf 1160 Metern über Meer und gehört zur Gemeinde Surses. Um den rund 250m langen und 50m breiten See führt ein Rundweg. In rund zwanzig Minuten spaziert man hier um den schönen Savogniner See. Der Fluss Julia fliesst westlich des Seeufers abgetrent von Bäumen und Büschen am See vorbei.

Badesee Lai Barnagn Savognin

In den warmen Sommermonaten wird der Lai Barnagn zum Badesee schlechthin. Er bietet alles was man sich von einem Badetag in einem Naturbadesee wünschen kann: Glasklares Wasser, eine grosszügige Liegewiese, ein Floss im See, Wasseraktivitäten für die Kleinen und natürlich sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen.

Verpflegen kann man sich entweder an den Grillstellen am Ufer oder direkt im gut ausgerüsteten Seekiosk beim Badeplatz. Der Zugang zum See und das Baden darin ist kostenlos. In der Nähe des Lai Barnagns befinden sich auch ein Beachvolleyball-Feld und eine Minigolf-Anlage. Pedalos können günstig beim Kiosk gemietet werden.

Den Lai Barnagn erreicht man mit dem Postauto aus Chur oder Tiefencastel. Ausstieg ist bei der Haltestelle „Savognin, Cresta“. Von hier gelangt man innerhalb von 10min zu Fuss zum See. Alternativ stehen für Autofahrer Parkplätze in der Nähe des Bergsees (auf dem Parkplatz der Bergbahnen) bereit.

Bildergalerie

Wetter am Lai Barnagn

Fr

2° | 2°

Sa

4° | 7°

So

4° | 6°

Mo

5° | 6°

Di

5° | 9°

Karte Lai Barnagn

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Lai Barnagn

Fakten zum Lai Barnagn

Geografie und Lage

Meter über Meer:
1160 m ü. M.

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Lai Barnagn hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Der Kanton Graubünden verfügt als Bergkanton über eine grosse Anzahl an Bergseen. Darunter befinden sich solch prachtvolle wie der Cauma- oder der Crestasee, welche wiederholt zu den schönsten Bergseen der Schweiz gewählt wurden. Aber auch andere Bergseen haben durchaus ihre Reize und lassen sich gerne erkunden.

Weiterlesen

Baden im Bergkanton Graubünden? Im Kanton gibt es über 300 Seen und schweizersee.ch stellt die Bündner Badeseen und die Badeplätze beziehungsweise Strandbäder an den Seen im Kanton Graubünden kurz vor.

Weiterlesen