Lago Bianco (Berninapass)

Lago Bianco (Berninapass)Graubünden

Der Lago Bianco ist ein Stausee beim Berninapass und liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Pontresina und Poschiavo im Kanton Graubünden. Der See befindet sich direkt bei der Passhöhe auf 2234 Metern über Meer. Der Lago Bianco wird von zwei Talsperren auf seiner Nord- und seiner Südseite begrenzt und ist circa drei Kilometer lang und etwa 800m breit. Bei einer maximalen Füllung beträgt die Tiefe des Lago Biancos über 50 Meter. Gespiesen wird der Stausee auf dem Berninapass von diversen Bergbächen und Gletscherwasser, während vor allem der Cavagliasch den See verlässt.

Seinen Namen (auf Deutsch „Weisser See“) erhält der weissliche, etwas milchig wirkende Lago Bianco durch den Zufluss von Sand und Gletscherwasser.

Am Westufer des Lago Biancos befindet sich das Bernina Hospiz (Ospizio Bernina) und auch die Zugstrecke der Rhätischen Bahn – der Bernina-Express – führt direkt am Ufer entlang. Die Berninapassstrasse ist ebenfalls auf der Westseite gelegen, allerdings nicht direkt am Seeufer.

In kalten Wintern kann sich der See zufrieren und in teils Jahren entsteht das wunderschöne Schwarzeis. Wenn der Stausee dann von den Behörden freigegeben wird, steht dem Eislaufen auf dem Lago Bianco nichts mehr im Wege.

Die Anreisezeit von Pontresina beträgt mit dem Auto circa eine Viertelstunde.

Bildergalerie

Wetter am Lago Bianco (Berninapass)

Sa

-7° | -1°

So

-9° | -3°

Mo

-10° | -5°

Di

-8° | -5°

Mi

-5° | -2°

Karte Lago Bianco (Berninapass)

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Lago Bianco (Berninapass) hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Wer kennt sie alle, die 50 grössten Seen der Schweiz? Wohl niemand. Denn unter den flächenmässig grössten Gewässern gibt es wohl die eine oder andere Überraschung - Sei es durch die nicht erwartete Grösse oder durch den Ranglistenplatz.

Weiterlesen

Die Bündner Stauseen befinden sich grösstenteils im Süden und Westen des Kantons. Mit dem Lago di Lei und dem Lago di Livigno liegen zwei Stauseen fast ausschliesslich auf italienischem Staatsgebiet, Abfluss und Kraftwerk jedoch der Schweizer Seite.

Weiterlesen