Lag da Claus

Lag da Claus

Der Lag da Claus (auch Lag Claus) ist ein kleiner, künstlicher Badesee bei Sedrun. Er gehört zur Bündner Gemeinde Tujetsch und befindet sich in der Nähe des Weilers Surrein auf einer Höhe von 1343 Metern über Meer. Nur wenige Meter nördlich des Sees fliesst der Vorderrhein die Surselva hinunter. Der See ist überaus jung. Er wurde erst 2012 auf einer Deponie des Gotthard-Tunnels künstlich erbaut.

Der Lag da Claus liegt eingebettet in einer lieblichen Bergwelt und ist umgeben von Wiesen und Wäldern. An den Ufern des Seeleins geniesst man den Ausblick auf die Sursilvaner Bergwelt. Im Winter wird die Oberfläche des Lag Claus zum Natureisfeld.

Baden im Lag da Claus

Je nach Wetterverhältnissen kann im Seelein zwischen Mitte Mai und Oktober gebadet werden. Die Wassertemperaturen des kleinen Lag da Claus sind angenehm, mögen aber auch an heissen Tagen erfrischen. Die Badi am Lag da Claus bietet grosszügige Liegeflächen, Liegestühle, ein Floss, einen Kinderspielplatz und gar einen Sandstrand.

Ein Bistro mit freundlicher Bedienung und einer Terrasse direkt am See bietet in der Sommersaison Speisen und Getränke an. Unter anderem können Flammkuchen, Salate und vielerlei Süssigkeiten erworben werden.

Vom Sedruner Dorfzentrum erreicht man den Badesee in einem viertelstündigen Spaziergang, der über die Vorderrhein-Brücke führt. Parkplätze sind ebenfalls beim Seelein vorhanden.

Alternative Namen

Lag Claus

Bildergalerie

Wetter am Lag da Claus

Mi

12° | 22°

Do

11° | 21°

Fr

10° | 20°

Sa

12° | 18°

So

13° | 23°

Karte Lag da Claus

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Lag da Claus

Fakten zum Lag da Claus

Geografie und Lage

Meter über Meer:
1343 m ü. M.

Wichtige Infos

  • Künstlich erstellter Badesee auf Gotthard-Deponie

Attraktivität

Gesamt 3
Wanderwege 4
Wasserqualität 1
Naturerlebnis 3

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Hier sehen Sie die aktuelle Diskussion über den Lag da Claus

  1. Felix sagt:

    Ist von Entenflöhen befallen – gerade für Kinder keine tolle Sache… darum eher angucken und weniger zum Baden

    Rating: 3
    Wanderwege 4
    Wasserqualität 1
    Naturerlebnis 3
Wanderung vom Oberalpsee beim Oberalppass über Milez nach Sedrun zum Badesee Lag da Claus. Traumhafte Landschaften, eine tolle Alpwirtschaft und ein erfrischendes Bad - was will man mehr.

Weiterlesen

Baden im Bergkanton Graubünden? Im Kanton gibt es über 300 Seen und schweizersee.ch stellt die Bündner Badeseen und die Badeplätze beziehungsweise Strandbäder an den Seen im Kanton Graubünden kurz vor.

Weiterlesen