Lac des Taillères

Lac des TaillèresNeuenburg

Der Lac des Taillères befindet sich etwas ausserhalb des Dorfkerns in der Gemeinde La Brévine im Kanton Neuenburg. Er liegt auf einer Höhe von 1036 Metern über Meer und verfügt über eine maximale Tiefe von sieben Metern. Der längliche Taillères-See – knapp 2km lang und etwa 250m breit – fliesst unterirdisch zur Areuse ab. Gespiesen wird der See im Hochtal von La Brévine von unterirdischen Quellen und Regenwasser.

Nach dem Neuenburgersee ist der malerische Lac des Taillères der zweitgrösste See im Kanton Neuenburg und der Grösste, der sich gänzlich im Kanton befindet.

Im Sommer lädt der inmitten von grünen Juraweiden gelegene See zu gemütlichen Spaziergängen ein. Ein Rast auf einem der zahlreichen Ruhebänken am Ufer des Sees wird gerne in Anspruch genommen. Der See kann auf einer asphaltierten Strasse umrundet werden, am Südufer führt der Weg direk dem See entlang. Für den Rundweg benötigt man rund eine Stunde. In den Sommermonaten sieht man am Lac des Taillères zudem viele Fischer.

Im Winter gefriert der Lac des Taillères oft ziemlich schnell und ist daher ein beliebtes Ziel für die Freunde des Eislaufens. Warnschilder weisen rund um den See auf die Gefahr eines Eisbruchs hin.

Anreise zum Lac des Taillères

Den See erreicht man bequem mit dem Postauto ab La Brévine. Die Haltestelle („Bout du Lac, Les Taillères“) befindet sich nur wenige Meter vom See entfernt. Für Autofahrer gibt es beim See einige, wenige Parkplätze.

Bildergalerie

Wetter am Lac des Taillères

Do

9° | 19°

Fr

5° | 16°

Sa

4° | 15°

So

4° | 14°

Mo

2° | 16°

Karte Lac des Taillères

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Lac des Taillères hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.