Lac de l’Hongrin

Lac de l’Hongrin

Der Lac de l’Hongrin, auch Lac d’Hongrin geschrieben, ist ein Stausee im Kanton Waadt. Er liegt auf einer Höhe von 1250 Metern über Meer auf dem Gebiet der Gemeinden Château-d’Œx und Ormont-Dessous. Der Hongrin-Stausee wird von der Hongrin und von dutzenden kleinen Bergbächlein gespiesen. Aus dem See fliesst nach den zwei Staumauern im Nordwesten wiederum die Hongrin, welche nach der Stromerzeugung im Kraftwerk Veytaux in den Lac Léman mündet.

Im Sommer gilt die Umgebung des Hongrin-Sees of als militärisches Sperrgebiet, da die Armee dort Schiessübungen durchführt.

Bildergalerie

Partner der Seen im Kanton Waadt

Wetter am Lac de l’Hongrin

Di

-3° | 1°

Mi

-8° | 3°

Do

-7° | 8°

Fr

-7° | 10°

Sa

0° | 14°

Karte Lac de l’Hongrin

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Lac de l’Hongrin

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Lac de l’Hongrin hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Wer kennt sie alle, die 50 grössten Seen der Schweiz? Wohl niemand. Denn unter den flächenmässig grössten Gewässern gibt es wohl die eine oder andere Überraschung - Sei es durch die nicht erwartete Grösse oder durch den Ranglistenplatz.

Weiterlesen

Die bergige Schweiz darf durchaus als Land der Stau- und Speicherseen bezeichnet werden. Schon früh wurde hier die Wasserkraft als Energieerzeuger erkannt. Die Blütezeit des Stauseebaus wurde dann in den 60er und 70er Jahren erreicht, wo die meisten der grössten Stauseen errichtet wurden.

Weiterlesen