LaaxerseeGraubünden

Der Laaxersee, auf Rätoromanisch Lag Grond für „Grosser See“, liegt im Dorfzentrum von Laax. Der See ist rund 350m lang, 150m breit und befindet sich auf 1016 Metern über Meer. Um den See wurden Spazierwege angelegt und im Südteil des Laaxersees, wo Schilf das Ufer säumt, befindet sich ein Springbrunnen. Patente für das Fischen im See sind bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Baden im Laaxersee

In den Sommermonaten verwandelt sich der Lag Grond in einen beliebten Badesee. Durch seine geringe Tiefe von maximal rund fünf Metern kann sich der See bis auf 25° erwärmen. Am Nordufer des Sees liegt das idyllische Strandbad Laax. Es bietet neben einem Sprungbrett, einem Holzfloss und einer grosszügigen Liegewiese auch ein Planschbecken für die Kleinen. Auch Pedalos können für eine Fahrt auf dem See gemietet werden. Eine Feuerstelle liegt im Strandbad und auch der Kiosk bietet Getränke und Snacks an.

Anreise zum Lag Grond

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man per Bus direkt zum See. Man steigt bei der Haltestelle „Laax GR, Post“ aus und ist dann in wenigen Minuten beim See. Für Anreisende mit dem Auto stehen wenig Parkplätze bei der Badi Laaxersee bereit oder man parkiert im Dorf.

Alternative Namen

Lag Grond

Bildergalerie

Wetter am Laaxersee

Mi

-15° | -13°

Do

-15° | -8°

Fr

-18° | -7°

Sa

-21° | -8°

So

-2° | 0°

Karte Laaxersee

Fakten zum Laaxersee

Geografie und Lage

Meter über Meer:
1016 m ü. M.

Attraktivität

Gesamt 0
Wanderwege 0
Wasserqualität 0
Naturerlebnis 0

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Laaxersee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Die Schweiz, ein Land der Berge. Und hunderten von grösseren und kleineren Bergseen. Oft sind sie von atemberaubender Schönheit, eingebettet in liebliche Alpweiden oder steilen Berglandschaften. Jeder Bergsee und jedes Bergseelein hat seine Eigenheiten.

Weiterlesen

Der Kanton Graubünden verfügt als Bergkanton über eine grosse Anzahl an Bergseen. Darunter befinden sich solch prachtvolle wie der Cauma- oder der Crestasee, welche wiederholt zu den schönsten Bergseen der Schweiz gewählt wurden. Aber auch andere Bergseen haben durchaus ihre Reize und lassen sich gerne erkunden.

Weiterlesen

Die Badi Laaxersee im Feriengebiet von Flims, Laax und Falera bietet Badespass für die ganze Familie gepaart mit einer Aussicht auf die schöne Bündner Bergwelt. Das Strandbad am Laaxersee liegt mitten im Dorf Laax am Nordufer des Badesees.

Weiterlesen