GlattalpseeSchwyz

Der Glattalpsee liegt im südlichsten Zipfel des Kantons Schwyz auf dem Gebiet der Gemeinde Muotathal. Der Bergsee liegt oberhalb des der Ortschaft Bisisthal auf der Glattalp auf einer Höhe von 1853 Metern über Meer. Obwohl auf Schwyzer Kantonsgebiet liegend, zählt die Region bereits zu den Glarner Alpen und ist ein beliebtes Wandergebiet. Während die Region um den See im Winter zu einer der kältesten Gegenden der Schweiz zählt, hüllt sich die Glattalp im Sommer in ein saftig, grünes Kleid.

Circa 800m westlich des Glattalpsees liegen das Berggasthaus Glattalp sowie die Glattalphütte des Schweizerischen Alpen-Clubs (SAC).

Den Glattalpsee erreicht man am mühelosesten mit der Luftseilbahn Sahli-Glattalp. Von der Bergstation führt ein Fussweg in zehn Minuten zum Bergsee. Länger und um einiges anstrengender sind die Wanderungen von Bisisthal (3h) und von Braunwald (5h).

Wetter am Glattalpsee

Mi

10° | 24°

Do

9° | 20°

Fr

10° | 18°

Sa

10° | 14°

So

11° | 21°

Karte Glattalpsee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Glattalpsee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Die Schweiz, ein Land der Berge. Und hunderten von grösseren und kleineren Bergseen. Oft sind sie von atemberaubender Schönheit, eingebettet in liebliche Alpweiden oder steilen Berglandschaften. Jeder Bergsee und jedes Bergseelein hat seine Eigenheiten.

Weiterlesen

In der Innerschweiz verfügen vor allem die Bergkantone Uri, Nid- und Obwalden sowie Schwyz über eine grössere Anzahl an Bergseen. Vielen mag der Melchsee durch das gleichnamige Skigebiet ein Begriff sein. Doch die Region bietet noch viele weitere Bergseeperlen wie den Bannalpsee, den Seelisbergsee, den Golzerensee oder den Arnisee.

Weiterlesen