Giessenparksee

Der Giessenparksee, auch Giessensee genannt, befindet sich in der Gemeinde Bad Ragaz im Kanton St. Gallen. Der langgezogene See liegt im Giessenpark auf einer Höhe von 501 Metern über Meer. Zu- und Abfluss des Giessenparksees ist der Bergbach, der wenig später in die Tamina und dann in den Rhein mündet. Mit einer maximalen Tiefe von 2,5 Metern ist der See eher flach. Ein an schönen Tagen gut besuchter Spazierweg verläuft am östlichen Seeufer. Der östlich angrenzende Bereich des Giessensees ist bewaldet, im Wald ist ein Waldlehrpfad zu finden.

Westlich und südlich um den See wurde ein Golfkurs angelegt. Auf der nordöstlichen Seite des Giessensees, zwischen See un Rhein befindet sich ein ganzjährig geöffneter Campingplatz.

Fischen im Giessenparksee

Der Bad Ragazer See bietet auch Angelfreunden einiges. Unter anderem können, Hechte, Weissfische und Brassen gefangen werden. Fischereipatente vergiebt das Tourismusbüro Bad Ragaz.

Wetter am Giessenparksee

Do

17° | 27°

Fr

15° | 25°

Sa

17° | 28°

So

17° | 28°

Mo

13° | 21°

Karte Giessenparksee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Giessenparksee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Giessenparksee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.