Gibidum Stausee

Gibidum Stausee

Der Gibidum Stausee liegt oberhalb der Massaschlucht im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis. Er befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Bitsch, Naters und Riederalp auf einer Höhe von 1436 Metern über Meer.

Gespeist wird der Stausee zu einem grossen Teil von der Massa, welche vom Aletschgletscher her kommend einfliesst. Die Massa fliesst nach der 120m hohen Bogenstaumauer auch wieder aus dem See aus. Der Stausee Gibidum ist rund 1,7 Kilometer lang und nur 300m breit. Zum See wandert man beispielsweise ab Blatten, durch die Massaschlucht oder ab der Riederalp.

Nicht zu verwechseln ist der Stausee mit dem Gibidumsee, der oberhalb von Visperterminen ebenfalls im Kanton Wallis liegt.

Bildergalerie

Wetter am Gibidum Stausee

Fr

-9° | -0°

Sa

-9° | -1°

So

-8° | -2°

Mo

-4° | 0°

Di

-3° | 2°

Karte Gibidum Stausee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Gibidum Stausee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Gibidum Stausee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Der Kanton Wallis ist ein ausgesprochener Stausee-Kanton. Auf dem Kantonsgebiet liegt unter anderem der Grossstausee Lac des Dix. Er ist nach seinem Inhalt der grösste (400 Mio. m3) und der tiefste (227m) Stausee der Schweiz. Dessen Staumauer ist mit 285m Höhe zudem die Höchste der Schweiz.

Weiterlesen

Der Kanton Wallis als Gebirgskanton ist mit einer Vielzahl an Bergseen gesegnet. Ob gross oder klein, natürlich oder gestaut - südlich des Lötschbergtunnels gibt es für jeden Geschmack einen tollen Bergsee.

Weiterlesen