GerzenseeBern

Der Gerzensee befindet sich im Kanton Bern auf dem Gebiet der Gemeinden Gerzensee, Mühledorf und Kirchdorf. Der See ist gut einen Kilometer lang und circa 300 Meter breit. Der in einem Naturschutzgebiet liegende und von Schilf gesäumte Kleinsee liegt auf einer Höhe von 603 Metern über Meer.

Der Gerzensee befindet sich in Privatbesitz, mit der Schweizerischen Nationalbank als Eigentümerin. Auch aus diesem Grund ist die Umgebung des Gerzensees für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Auch das Fischen im Gerzensee ist verboten. Baden im See ist erlaubt, allerdings nur für Einwohner der Anliegergemeinden Kirchdorf, Mühledorf und Gerzensee. Baden ist nur an den gekennzeichneten Badestellen in Kirchdorf und Mühledorf.

Studienzentrum Gerzensee

Die Schweizerische Nationalbank betreibt seit den 90er Jahren im Neuen Schloss Gerzensee das Studienzentrum Gerzensee. Das Studienzentrum geniesst unter Zentralbankern und Volkswirtschaftlern weltweit hohes Ansehen.

Wetter am Gerzensee

Sa

-4° | 8°

So

-5° | 0°

Mo

-5° | -3°

Di

-7° | -2°

Mi

-5° | -3°

Karte Gerzensee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Gerzensee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.