Geisspfadsee

Der Geisspfadsee ist ein Bergsee im Binntal im Kanton Wallis. Er liegt direkt an der Italienischen Grenze auf dem Gebiet der Walliser Gemeinde Binn. Der Bergsee befindet sich im Naturpark Binntal nördlich des Passo del Rossa auf einer Höhe von 2423 Metern über Meer. Aus dem Geisspfadsee fliesst der Mässerbach, der rund 50m später in den Züesee einfliesst.

Die Wanderung zum Geisspfadsee ab dem Weiler Fäld via Mässersee dauert rund vier Stunden. Dabei sind rund 900 Höhenmeter zu bewältigen.

Wetter am Geisspfadsee

Do

7° | 18°

Fr

4° | 13°

Sa

5° | 15°

So

5° | 12°

Mo

3° | 11°

Karte Geisspfadsee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Geisspfadsee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Hier sehen Sie die aktuelle Diskussion über den Geisspfadsee

  1. Peter Hostettler sagt:

    Ende August 2015 nahmen wir ein kurzes Bad im glasklaren, aber wohl nur 10°C kalten Wasser des Geisspfadsees. Zu meinem Erstaunen konnten wir recht viele kleine Fischchen (evtl Elritzen) beobachten. Wer weiss, wie die da hinauf gekommen sind….

Es gibt viele Namen aus dem Tierreich, mit welchen sich die Schweizer Seen schmücken. Vom Chatzentobelweiher über den Büsisee bis zum Eselschwanzweiher. schweizersee.ch stellt die tierischsten Seen der Schweiz vor.

Weiterlesen

Der Kanton Wallis als Gebirgskanton ist mit einer Vielzahl an Bergseen gesegnet. Ob gross oder klein, natürlich oder gestaut - südlich des Lötschbergtunnels gibt es für jeden Geschmack einen tollen Bergsee.

Weiterlesen