Bergsee

Blog -

Baden im Bergkanton Graubünden? Im Kanton gibt es über 300 Seen und schweizersee.ch stellt die Bündner Badeseen und die Badeplätze beziehungsweise Strandbäder an den Seen im Kanton Graubünden kurz vor.

Weiterlesen

Halbtagswanderung durch unberührte Natur und vorbei an drei schönen Bergseen. Die beiden Start- und Endpunkte - Col du Pillon und Feutersoey - sind vom mondänen Gstaad bequem mit dem Postauto erreichbar.

Weiterlesen

Baden wie in der Karibik – zwar etwas kälter aber im türkisblauen Caumasee bei Flims durchaus möglich. Alles zum Strandbad am Caumasee.

Weiterlesen


In Arosa packt einem die Wanderlust. Umso besser wenn diese mit zwei wunderschönen Seen befriedigt wird - dem Schwellisee und dem Älplisee. Die rund dreistündige Rundwanderung ist für fast alle machbar.

Weiterlesen

Wanderung vom Oberalpsee beim Oberalppass über Milez nach Sedrun zum Badesee Lag da Claus. Traumhafte Landschaften, eine tolle Alpwirtschaft und ein erfrischendes Bad - was will man mehr.

Weiterlesen

Der Rundweg um den Davosersee ist der ideale Spaziergang für die gesamte Familie - egal ob im Sommer oder im Winter. Start des Spaziergangs rund um den See ist der Bahnhof Davos Dorf der RhB. Von hier laufen wir dorfauswärts in Richtung Norden zum See.

Weiterlesen


Eine wunderschöne Wanderung von Näfels im Glarnerland zum Obersee und wieder zurück. Man überwindet knapp 600 Höhenmeter, von welchen man angesichts der tollen Wanderwege aber fast nichts merkt.

Weiterlesen

Der wunderschöne Rundweg um den Arnensee im Berner Oberland ist etwas für Gross und Klein. Hier läuft man auf einem angenehmen Spazierweg inmitten prächtiger Landschaft in rund einer Stunde um den Berner Oberländer Stausee.

Weiterlesen

Im Stazersee geniesst man das erfrischende Bad im Moorsee nach einer Wanderung in der schönen Oberengadiner Bergwelt. Der Badesee ist um einiges wärmer als die grossen Seen der Engadiner Seenplatte, heizt er sich doch im Sommer auf bis zu 20 Grad auf.

Weiterlesen


Gerade das Berner Oberland wartet mit einigen wundervollen und überaus bekannten Bergseen auf. So befinden sich mit dem Blausee und dem Oeschinensee zwei der bekanntesten Seen der Schweiz in unmittelbarer Nähe voneinander. Beide Bergseen sind gerade in den Sommermonaten sehr beliebte Ziele von Ausflüglern.

Weiterlesen

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus sowie St. Gallen verfügen in ihren Voralpenlandschaften über einige der beliebtesten Bergseen der Schweiz. So befinden sich beispielsweise der Seealpsee und der Fälensee im Säntisgebiet oder der Schönenbodensee und der Schwendisee im Toggenburg.

Weiterlesen

In der Innerschweiz verfügen vor allem die Bergkantone Uri, Nid- und Obwalden sowie Schwyz über eine grössere Anzahl an Bergseen. Vielen mag der Melchsee durch das gleichnamige Skigebiet ein Begriff sein. Doch die Region bietet noch viele weitere Bergseeperlen wie den Bannalpsee, den Seelisbergsee, den Golzerensee oder den Arnisee.

Weiterlesen


1 2 3 4