BreitseeAargau

Der Möhliner Breitsee liegt auf 331 Metern über Meer ganz im Nordwesten des Kantons Aargau nahe der Deutschen Grenze. In einem Naturschutzgebiet gelegen, ist das Flachmoor ein wichtiges Laichgebiet für Amphibien. Der Moorsee kann auf einem Spazierweg umrundet werden.

Im Gebiet um den Breitsee lebt eine artenreiche Flora und Fauna. Im Bruchwald gibt es Erlen und Birchen; auch Orchideen und Lilien wachsen am See. Aus dem Tierreich sind neben den genannten Amphibien, diverse Vogelarten, Enten, Gänse und Libellen bestaunt werden.

Vom Weiher handelt die regional bekannte Sage des Breitsee-Meitli.

Wetter am Breitsee

Mi

-4° | 0°

Do

-6° | -3°

Fr

-5° | -3°

Sa

-8° | -3°

So

-10° | -5°

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.