Baschalvasee

Baschalvasee

Auf einer Höhe von 2174 Metern über Meer liegt der Baschalvasee unterhalb eines Steilhangs des Pizolmassivs. Der Bergsee liegt in der Gemeinde Vilters-Wangs im Süden des Kantons St. Gallen. Der Baschalvasee befindet sich auf einem Zwischenboden, von wo man bei klarer Sicht über das Rheintal blickt. Je nach Wetterbedingung und Sonneneinstrahlung verändert der See seine Farbe.

Der Baschalvasee bildet den Abschluss einer Fünf-Seen-Wanderung mit den fünf Bergseen Wangsersee, Wildsee, Schottensee, Schwarzsee und Baschalvasee.

Bildergalerie

Wetter am Baschalvasee

Mi

-1° | 9°

Do

-2° | 8°

Fr

-0° | 6°

Sa

-6° | 1°

So

-6° | -1°

Karte Baschalvasee

Wo liegt der See? Hier geht's zur Karte des Baschalvasee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Baschalvasee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Inner- und Ausserrhoden, Glarus sowie St. Gallen verfügen in ihren Voralpenlandschaften über einige der beliebtesten Bergseen der Schweiz. So befinden sich beispielsweise der Seealpsee und der Fälensee im Säntisgebiet oder der Schönenbodensee und der Schwendisee im Toggenburg.

Weiterlesen

Ja, im Kanton St. Gallen gibt es auch Bergseen. Wunderschöne Seen sogar! Hier gibts die Liste mit den schönsten St. Galler Bergseen.

Weiterlesen