Barchetsee

BarchetseeThurgau

Der Barchetsee ist ein Kleinsee in der Thurgauer Gemeinde Neunforn. Er befindet sich in der Nähe der Grenze zum Kanton Zürich auf 464 Metern über Meer. Der See ist praktisch rundherum mit Schilf und Büschen bewachsen und steht unter Naturschutz. Im Seelein leben diverse Fischarten, unter anderem überaus grosse Karpfen. Das Fischen ist jedoch nicht erlaubt.

Im Neunforner Weiher gibt es sogenannte schwimmende Inseln – mit Büschen bewachsene Torfbrocken. Diese wandern im See herum und sind jeden Tag an einem neuen Ort. Am Ufer des Sees gibt es eine grössere Liegewiese und es kann an einer Feuerstelle grilliert werden. Die Wanderzeit zum Barchetsee beträgt von den Dörfern Ossingen rund eine halbe Stunde, von Stammheim eine gute Stunde und von Henggart rund drei Stunden.

Baden im Barchetsee

Im Westthurgauer Seelein kann gebadet werden. Hierfür steht auf der Westseite des Barchetsees ein Badeplatz bereit. Ein Holzsteg führt Schwimmer ins Wasser, wo sich auch ein Floss mit Sprungbrett befindet.

Bildergalerie

Wetter am Barchetsee

Mi

12° | 25°

Do

12° | 26°

Fr

15° | 26°

Sa

16° | 19°

So

14° | 24°

Karte Barchetsee

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Die Diskussion über den Barchetsee hat noch nicht gestartet. Sei jetzt der Erste der den See bewertet oder einen Kommentar verfasst.