Baldeggersee

BaldeggerseeLuzern

Der Baldeggersee ist einer der grösseren Seen im Schweizer Mittelland. Der See liegt gänzlich im Kanton Luzern und befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinden Hitzkirch, Hochdorf, Hohenrain und Römerswil. Zwischen den beiden Hügelketten im Westen (Erlosen) und Osten (Lindenberg) liegt der Baldeggersee im Seetal eingebettet.

Der See ist etwa 4.5km lang und im Mittel etwa 1.4km breit. Somit ist der Mittellandsee nach dem Sempachersee der zweitgrösste See, der ausschliesslich auf Luzerner Kantonsgebiet liegt. Der Wasserstand des Baldeggersees liegt auf rund 463 Metern über Meer (Wasserstand Baldeggersee), während der See über eine maximale Tiefe von über 60 Metern verfügt.

Neben einigen kleinen Bächen (u.a. Ehrenbolgerbach, Mülibach, Burgbach, Wissenbach, Schliessbach, Dünkelbach, Rohrbach, Höhibach, Spittlisbach) ist die Ron beziehungsweise der Ronkanal der Hauptzufluss des Baldeggersees. Sie fliesst am Südende des Sees in der Nähe des Baldeggklosters ein. Am Nordende fliesst der Aabach ab, der wenige Kilometer später den Hallwilersee speist. Der Baldeggersee und das Gebiet um den See befindet sich im Besitz der Organisation Pro Natura Schweiz.

In einer gut vierstündigen Wanderung kann der See umrundet werden. Auf der östlichen Seite des Sees führt der schöne Wanderweg praktisch immer am Ufer entlang.

Baden im Baldeggersee

Das Baden im See ist nur in den beiden Strandbädern am Baldeggersee in Baldegg und Gelfingen gestattet.

Seebad Baldegg

Die grössere der beiden Badis am Baldeggersee liegt in Baldegg. Das Freibad bietet einen Sprungturm, Flosse, Kieselstrand und ein Beachvolleyfeld. Das Badirestaurant bietet Speis und Trank. Alle Infos weiteren Infos gibts hier: Seebad Baldegg

Seebad Gelfingen

Die Badi in Gelfingen wartet mit einer Sprunganlage, Liegewiese und Grillstellte auf. Auch Toiletten und Umkleiden sind vorhanden. Der Eintritt in das Bad ist kostenlos. Alle Infos weiteren Infos gibts hier: Seebad Gelfingen

Fischen am Baldeggersee

Das Fischen im Mittellandsee ist nur in den ausgewiesenen Angelzonen, von welchen es sechs rund um den See gibt, erlaubt. Weitere Informationen zu den Bestimmungen und zu Fischereipatenten geben die umliegenden Gemeinden oder der Sportfischerverein Baldeggersee.

Bildergalerie

Wetter am Baldeggersee

Mi

4° | 15°

Do

5° | 16°

Fr

6° | 17°

Sa

4° | 16°

So

2° | 14°

Karte Baldeggersee

Fakten zum Baldeggersee

Geografie und Lage

Fläche:
5.2 km2
Meter über Meer:
463 m ü. M.
Maximale Tiefe:
66 m

Attraktivität

Gesamt 4
Wanderwege 4.5
Wasserqualität 2.5
Naturerlebnis 5

Kommentar verfassen

Kommentare werden nach einer manuellen Überprüfung freigeschaltet. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diskussion

Hier sehen Sie die aktuelle Diskussion über den Baldeggersee

  1. Stefan sagt:

    Gemäss Aussagen von Fischern verbessert sich die (schlechte) Wasserqualität des Sees wieder. Schöne Spazierwege am Ufer entlang.

    4 4
    Wanderwege 4.5 4.5
    Wasserqualität 2.5 2.5
    Naturerlebnis 5 5
Wer kennt sie alle, die 50 grössten Seen der Schweiz? Wohl niemand. Denn unter den flächenmässig grössten Gewässern gibt es wohl die eine oder andere Überraschung - Sei es durch die nicht erwartete Grösse oder durch den Ranglistenplatz.

Weiterlesen

Die wunderschöne Badi in Baldegg am Südostufer des Baldeggersees verfügt über ein breites Angebot für die ganze Familie. Hier findet man alles was man braucht, für den perfekten Tag am Wasser.

Weiterlesen

Das Seebad Gelfingen ist ein Badeplatz am Nordostufer des Baldeggersees, gleich neben der Mündung des Dünkelbachs in den See. Hier geniesst man das Baden im See ohne grosses Tamtam rundherum.

Weiterlesen